PRODUKTNAMENNORMKONFORM FÜR IHRE SICHERHEIT.
MOCOPINUS ist das erste Hobelwerk in Deutschland, das alle europäischen Normen für Holzprodukte umgesetzt hat. Die Ordnung und Namensgebung unseres Sortiments folgt darauf aufbauend einer klaren und eindeutigen Systematik. Einheitliche Artikelbezeichnungen, die europaweit Gültigkeit besitzen, schaffen maximale Transparenz und definieren, welche Eigenschaften das entsprechende Produkt besitzt. Die Systematik, der die Produktbezeichnungen für die jeweiligen Eigenschaften folgen, setzt sich wie folgt zusammen.
mehr
Beispiel 1 für die Systematik der Produktnamen der Profile
BEARBEITUNG
(Ziffer 1 im Code nach der Profilbezeichnung)

0 = gehobelt
1 = feingesägt
2 = strukturiert
3 = strukturiert + gemessert
4 = gehackt
5 = sägerau
6 = egalisiert
7 = mit Kreissäge aufgetrennt
8 = geschliffen
9 = microgeriffelt
Beispiel 2 für die Systematik der Produktnamen der Profile
ENDPROFILIERUNG
(Ziffer 2 im Code nach der Profilbezeichnung)

0 = keine Endprofilierung
1 = endlos stumpfer Stoß
2 = endlos Fase
3 = endlos U Fuge

STRUKTURSILBE
Beispiel 1 für die Systematik der Produktnamen der Oberflächen
PREMIUM, X-TRA, SPECIAL
(Innen und Fußboden behandelt)

-plan gehobelt
-ic feingesägt
-capp sägerau
-ica strukturiert & gemessert
-antic gehackt
Beispiel 2 für die Systematik der Produktnamen der Oberflächen
Die Information über den Lackaufbau der veredelten Produkte finden Sie direkt beim Produktnamen in Form einer Hochzahl

Lackaufbau Nr. 10 = 1 x Farbauftrag ohne Zusatz
Lackaufbau Nr. 11 = 1 x Farbauftrag + Filtergrund
Lackaufbau Nr. 110 = 1 x Decklack + 1 x Grundlack ohne Zusatz
Lackaufbau Nr. 120 = 1 x Decklack + 2 x Grundlack ohne Zusatz
Beispiel 3 für die Systematik der Produktnamen der Oberflächen
CLASSIC
(alle Anwendungen unbehandelt)

- gehobelt
-on feingesägt
-tec strukturiert
-ax gehackt
-tras geschliffen
MONTAGEHINWEISEEINFACHE MONTAGE – GEWUSST, WIE.
MOCOPINUS unterstützt Sie selbstverständlich auch bei der Montage - auf dem Weg zu Ihrer gelebten Idee in Holz. Mit Montagehinweisen und Montageanleitungen professionell montieren.
mehr
Arbeitsablauf bei der Montage.
RICHTIG GEMACHT – FÜR GENERATIONEN GUT.
Bei naturbelassenen Böden empfehlen wir das Ölen oder Wachsen der Dielen. Bitte keine verklebenden Mittel verwenden, so verhindern Sie Abrissfugen bei der Trocknung. Nach dem Montieren können Sie den Boden gegebenenfalls abschleifen (niemals quer zur Faser) und nochmals ölen bzw. wachsen.

Hinweise und Anleitung Fußboden öffnen (PDF)
Zum Download
MIT HERZ UND HANDDIE HERSTELLUNGS- UND VERARBEITUNGSPROZESSE.
Neben den natürlichen Eigenschaften des Holzes bestechen die MOCOPINUS Vollholzprofile durch herausragende Qualitäten, die das Ergebnis anspruchsvoller Verarbeitungsprozesse und vieler Jahrzehnte Erfahrung sind. Profitieren Sie von diesem Wissen und erfahren Sie mehr über • Herstellungsprozesse • Systematik der Produktnamen • Zertifizierungen und • Montagehinweise.
mehr
Gehobelte Oberfläche: Auf rotierenden Walzen sorgen präzise eingestellte Hobelmesser aus Spezialstählen dafür, dass eine absolut gerade und glatte Oberfläche in der gewünschten Form entsteht.
Endprofilierung: Befindet sich die Profilierung (Nut und Feder) nicht nur an den Längsseiten des Brettes sondern auch an der Stirnseite (also rundum), spricht man von Endprofilierung. Dies bietet den Vorteil, dass die Profile „endlos“ hintereinander verlegt werden können.